Podcast

SciComm Palaver - ein Podcast

Wissenschaftskommuni­­kation: Warum brauchen wir sie? Was will sie erreichen? Wie wird sie wirkungsvoll – und was kann sie am Erfolg hindern? Gespräche mit Akteurinnen und Akteuren.


> Shownotes Episode 13, mit Nora Raschle


> Shownotes Episode 12, mit Philipp Dettmer


> Shownotes Episode 11, mit Mike S. Schäfer


> Shownotes Episode 10, mit Michaela Egli


> Shownotes Episode 9, mit Anna Krebs


> Shownotes Episode 8, mit Benita Combet


> Shownotes Episode 7, mit Marco Vencato


> Shownotes Episode 6, mit Leonid Leiva


> Shownotes Episode 5, mit Jun Sarbach


> Shownotes Episode 4, mit Philipp Burkard


> Shownotes Episode 3, mit Pia Viviani


> Shownotes Episode 2, mit Silvie Cuperus


> Shownotes Episode 1, mit Jeanine Reutemann

Der Podcast lässt sich auch abonnieren und hören auf Apple Podcasts, Spotify, Soundcloud, Deezer, Stitcher, Overcast, Google Podcasts, ausserdem via RSS.

In den letzten Jahren habe ich mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen­gearbeitet, die auf die eine oder andere Weise wissenschaftliche Erkenntnisse kommunizieren. Einige von ihnen sind selbst Forscher*innen, andere sind auf Wissenschaftsthemen spezialisierte Kommunikations­expert*innen, und wieder andere sind für eine Organisation tätig, die gezielt „Science Outreach“ und den Dialog rund um die Wissenschaft fördern. In der Podcast-Reihe SciComm Palaver unterhalte ich mich mit ihnen und beleuchte so aus verschiedenen Perspektiven, worauf es bei der Kommunikation und beim Dialog über Themen aus der Wissenschaft ankommt, und warum dies keine Einbahnstrasse sein darf.

Die erste Episode wurde am 24. Februar 2021 veröffentlicht. Nach den ersten 8 Episoden, die in kurzen Zeitabständen live gingen, erscheint seit April 2021 jeweils ein- bis zweimal pro Monat eine neue Episode.